Der Veloyo Blog

von Constanze am

Fahrräder und Kaffee - eine schöne Kombi

Fahrrad fahren und guten Kaffee trinken - zwei schöne Dinge. Wenn man beides kombiniert, dann hat man Fahrradläden, in denen man guten Kaffee trinken kann. Ein Konzept, dass sich überall auf der Welt finden lässt.

Kaffee

Fahrradfahren und guter Kaffee - aus irgendeinem Grund gehört das zusammen. In Dänemark gibt es eine Menge Cafés mit gutem Kaffee und einen nachgewiesenen Zusammenhang zwischen Fahrradfahren und glücklichem Lebensstil. Außerdem sind Fahrradfahrer gerne an der frischen Luft und was gibt es schöneres als in der Sonne einen Kaffee zu trinken. Doch ob das alles als Erklärung dafür ausreicht, dass Kaffee und Fahrradfahren irgendwie zusammengehören? So ganz sicher sind wir uns da nicht.
Fakt ist, dass es immer mehr Fahrradläden gibt, in denen man auch guten Kaffee trinken kann. Keine schlechte Idee: Ich bringe mein Fahrrad zur Werkstatt und während ich warte, kann ich einen Kaffee trinken und mich mit anderen Fahrradfahrern austauschen. Im Standert in Berlin kommt man zum Kaffee oder auf ein Bier vorbei, lässt sich nebenbei sein Lieblingsrad zusammenstellen oder stöbert im Shop nach Fahrrad-Accessoires. Außerdem kann man sich jederzeit mit anderen Fahrradliebhabern austauschen.
Ähnlich läuft es in der Zweiradperle in Hamburg. Hanseatisch schlicht gehalten kann hier das Wunschrad gekauft oder der aktuelle Drahtesel repariert werden. Gibt es eine kurze Wartezeit, so kann man im intergrierten Kaffee Platz nehmen. Zweiradperle bietet außerdem Touren durch Hamburg an, beispielsweise eine Sonnenaufgangs- oder eine Fußballtour. Doch nicht nur in Berlin und Hamburg gibt es Fahrradcafés - überall auf der Welt kann man solche Läden finden: In London gibt es das Look Mum No Hands!, in Peking das Serk und in Sydney Atelier de Vélo. Falls man eine dieser Städte besucht, sind diese Cafés für Fahrradfahrer ein absolutes Muss.

Zweiradperle

Noch einen Schritt weiter geht der Münsteraner Dominik Schweer, der seit 2010 seine Passionen vom Kaffee und Fahrrad vereint. Er hat sein Fahrrad in ein mobiles Kaffee umgewandelt mit dem er durch die Fahrradstadt Münster radelt. Als Kaffeefreund ist er auch für Feierlichkeiten zu buchen.
Von Fahrrädern und gutem Kaffee kann es gar nicht genug geben - also bitte immer mehr davon, egal ob in Hamburg, Berlin, Münster oder in anderen schönen Orten auf dieser Welt.

Meistgelesene Artikel auf dem Veloyo Blog:

VANMOOF im Test

Aus Alt mach Neu

E-Bike Erfahrungsbericht

Veloyo in Berlin

5 Dinge, die für jedes Fahrrad wichtig sind

Constanze

Über den Autor: Constanze

Constanze has recently swapped her beloved but rickety dutch bike against a much faster racing bike that she uses to get to work, meet friends or exercise. For her cycling is a way of getting from A to B without being stuck in traffic.