Der Veloyo Blog

von Jana am

Mit dem Fahrrad sicher durch Herbst und Winter

Damit ihr mit dem Fahrrad auch sicher durch den Winter kommt, müsst ihr einige Dinge beachten. Wir haben euch mal eine Checkliste zusammengestellt damit ihr auch bei Schnee und Eis sicher ans Ziel kommt!

Fahrrad Winter

Es ist schon wieder so weit und der Winter steht vor der Tür. Damit ist die Fahrrad Saison eigentlich vorbei, eigentlich. Aber das muss nicht sein!
Frei nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung einfach dick anziehen und los gehts. Denn auch im Winter kommt man mit dem Fahrrad oft schneller von A nach B und steckt nicht stundenlang im Stau fest. Und Winter, den hatten wir doch schon lange nicht mehr...

Eure Fahrrad-Checkliste - macht euer Bike fit für den Winter

Euer Fahrrad fit für den Winter zu machen, ist gar nicht so schwer. Mit den folgenden 5 Tipps seid ihr perfekt vorbereitet:

Reifen und Schutzbleche

Als erstes solltet ihr checken, ob eure Reifen den Sommer gut überstanden haben.
Hierzu das Fahrrad einfach einmal auf den Kopf drehen, und gucken, ob sich die Reifen frei drehen lassen. Das häufigste Problem hier ist das Schleifen der Räder an den Schutzblechen oder an den Bremsen. Das lässt sich meistens ganz einfach mit der Hand zurück in die richtige Position biegen.
Wenn hier alles in Ordnung ist sollte das Augenmerk noch einmal auf die Reifen gerichtet werden. Abgefahrene Reifen ohne Profil oder mit porösen Stellen sollten repariert bzw. ausgetauscht werden. Ein geschulter Blick durch eine Fahrradwerkstatt hilft in jedem Fall.
Übrigens: Winterreifen für Fahrräder gibt es speziell nicht. Es gibt allerdings Reifen mit kleinen Spikes, die auch auf Eis und Schnee ein Bremsen ganz einfach ermöglichen.

Bremse

Nachdem nun die Reifen winterfest sind, blickt ihr als nächstes auf die Bremsen. Diese sollten vor dem Winter auf jeden Fall überprüft werden. Markierungen an den Bremsbelegen zeigen an, ob Bremsen ausgetauscht werden müssen oder ihr sicher durch den Winter kommt. Dabei ist es egal, ob ihr mit Mountain Bike, Trekkingrad, Rennrad oder Citybike unterwegs seid. Schwergängige Bremsbeläge und Bremsen können ganz einfach mit ein wenig Zugfett wieder gangbar gemacht werden.

Licht

Um Unfälle zu verhindern ist die Beleuchtung deines Fahrrads in der dunklen Jahreszeit besonders wichtig. Defektes Licht und gerissene Kabel müssen ausgetauscht und die Anschlussstellen am Dynamo und der Lampe überprüft werden. Solches Fahrradzubehör findet ihr günstig in nahezu jedem Fahrradgeschäft. Zusätzlich sorgen Reflektoren dafür, dass ihr besser gesehen werdet, diese könnt ihr an der Fahrradkleidung, an Fahrradtaschen und anderen Anbauteilen anbringen.

Schaltung und Kette

Bei kalten Temperaturen lassen sich Ketten oft schwerer schalten. Um dies zu vereinfachen und unnötigem Verschleiß vorzubeugen hilft es oft schon, die Kette vor dem Winter einmal grob zu reinigen. Wie das einfach und schnell gemacht wird, seht ihr hier im Video. Hierzu einfach alte Bürsten oder Lappen verwenden (gegebenenfalls auch einen Spezialreiniger).
Anschließend sollte man die Kette und die Schaltung mit dünnflüssigem Öl z.B synthetischem Kettenöl für ca. 5 € neu schmieren. Hierfür das Öl nicht direkt auf die Kette auftragen, sondern sparsam auf einen Lappen tröpfeln und verteilen.

Lenkung und Sattel

Jetzt noch einmal kurz Lenkung und Fahrradsattel überprüfen und schon habt ihr es geschafft. Stellt euch dazu einfach vor das Fahrrad und kontrolliert, ob der Lenker im Vergleich zum Vorderrad exakt ausgerichtet ist. Wenn nicht, einfach die Schrauben lockern, neu ausrichten und wieder festziehen. Gleiches gilt für den Fahrradsattel, dieser verstellt sich gerne und sollte hin und wieder zurück in eine waagerechte Stellung gebracht werden.

KetteSpeichen

Geschafft: Euer Fahrrad ist jetzt Winter-fit. Schwingt euch auf euer Bike, raus auf die Straße und dann heißt es Fahrradfahren, aber sicher!
Falls sich etwas dann doch schwieriger gestalten sollte als gedacht, oder ihr einfach nicht dazu kommt, dann bucht Veloyo und die mobile Fahrradwerkstatt kommt zu eurem Fahrrad.

Meistgelesene Artikel auf dem Veloyo Blog:

VANMOOF im Test

Aus Alt mach Neu

E-Bike Erfahrungsbericht

Veloyo in Berlin

5 Dinge, die für jedes Fahrrad wichtig sind

Jana

Über den Autor: Jana

Jana uses her bike mainly to get around in the city and occasionally for cycling tours with friends on the weekend. Her favourite part: Not being stuck in traffic jam. And it helps her get additional exercise into busy days.